Bücher

Agiles Arbeiten in Unternehmen

1. Auflage: Mai 2017
Verlag: HAUFE
Taschenbuch und Kindle Edition

Flexibles Homeoffice, selbstorganisierte Arbeitsteams oder demokratische Unternehmenskultur – neue Formen der Arbeitskultur und -organisation prägen die Arbeitswelt von heute. Häufig kollidieren diese jedoch mit arbeitsrechtlichen Regelungen wie dem Arbeitszeitgesetz, Tarifverträgen oder betrieblicher Mitbestimmung. Bei “Agilem Arbeiten im Unternehmen” werden unternehmerische Spielräume ausgeleuchtet und erklärt, wie sich agile Organisationsformen rechtskonform einführen und umsetzen lassen können. Praxisbeispiele und Interviews mit Unternehmen und Experten ermöglichen dem Leser einen Einblick in die konkrete Umsetzung neuer Methoden und damit verbundenen Erfahrungen.

Erfolgreich führen im Ehrenamt
Ein Praxisleitfaden für freiwillig engagierte Menschen

3. Auflage: 26. Oktober 2017
Verlag: Springer Gabler
Taschenbuch und Kindle Edition

Britta Redmann zeigt auf, wie dem Miteinander und der Beziehung untereinander eine entscheidende Bedeutung zukommt und wie ehrenamtliches Engagement sich sicher und zukunftsfähig gestaltet. Dabei werden zusätzlich aktuelle Aspekte wie der gesellschaftliche Wandel oder auch die Digitalisierung aufgegriffen und mit Fokus auf das Ehrenamt beleuchtet.

Der erfolgreiche Anwalt: Mediation

1. Auflage: Mai 2003
Verlag: Bund
Taschenbuch und Kindle Edition

Unsere heutige Zeit unterliegt einem ständigen Wandel. Lange bewährte Methoden, die für Stabilität und Ordnung stehen, stoßen immer häufiger an ihre Grenzen. Es lohnt sich deshalb in einer Zeit, in der sich die Rahmenbedingungen, Problemstellungen und damit auch der Beratungsbedarf der Mandantschaft ändern, andere, kreative Methoden, wie die der Mediation anzubieten und in die tägliche Arbeit zu integrieren. Dieser Praxisleitfaden enthält neben einem Überblick über die Methode Mediation praktisch relevante Hinweise, geknüpft an Fälle und Beschreibungen von „Mediationsszenen“. Der Akzent dieser Publikation liegt dabei nicht auf der dogmatisch umfassenden Darstellung des Verfahrens sondern es werden flexible Kriterien gezeigt, mit denen die Fälle unter dem Gesichtspunkt der Mediation betrachtet werden können. Der Anwalt erhält dabei eine praktische Hilfestellung für seinen Alltag.

Twitter
Blog
Kontakt

Sie haben Fragen? Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen und beantworte Ihnen gerne alle Fragen.

Menü

Diese Website verwendet Cookies.
Möglichkeiten dies zu verhindern
und Erläuterungen zu unserem Umgang
mit den erhobenen, personenbezogenen Daten
entnehmen Sie bitte unserer
Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen